Herzlich willkommen!

Ralf Dierks

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

diese Seite bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die Aktivitäten der SPD in der Gemeinde Wardenburg zu informieren und Anregungen zu geben.

Wir sind aktiv am Gemeindeleben beteiligt und füˆr Vorschläge jeder Art offen. Jede Stimme und jede Kritik gibt uns die Basis, unsere Arbeit besser füˆr die Büˆrger unserer Gemeinde umzusetzen - besser füˆr Sie.

Sie haben für die Gemeinde Wardenburg politische Vertreter gewählt, die ihre Interessen teilen und umzusetzen versuchen. Wir wollen darüˆber hinaus nicht nur einfach füˆr oder gegen etwas stimmen, sondern in Ihrem Sinne entscheiden!

Sagen Sie uns, in was für einer Gemeinde Sie leben wollen. Wir packen an. Unter folgendem Link können Sie uns kontaktieren: info@spd-wardenburg.de

Ihre SPD Wardenburg
Ralf Dierks
Vositzender
 

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Wardenburger SPD stellt Kandidaten auf

Mit 14 Kandidaten geht die Wardenburger SPD bei der Gemeinderatswahl am 11. September an den Start. Vier Frauen und zehn Männer streben ein Mandat an. Angeführt wird die Liste von Detlef Sonnenberg (Tungeln), der auch stellvertretender Bürgermeister und Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion ist.

Es sei eine gute Mischung aus „alten Hasen“ und „neuen Gesichtern“, sagte Vorsitzender Ralf Dierks während der Versammlung am Donnerstag im „Wardenburger Hof“. mehr...

 
 

Rosen zum Muttertag - von der SPD Wardenburg

Die SPD Wardenburg hat am 07.05.2016 - wie schon im vergangenem Jahr - an 2 Ständen in Wardenburg Rosen zum Muttertag verteilt.

Beim Combi-Markt in Wardenburg und beim Edeka-Markt in Hundsmühlen verteilten die Genossinnen und Genossen insgesamt 350 Rosen.

Die Frauen erhielten eine Rose, aber auch für die Männer und die Kinder gab es ein kleines Präsent - Feuerzeuge für die Männer und Gummibärchen für die Kinder. mehr...

 
 

Bewährtes 60plus-Team neu aufgestellt

Das bewährte Team der Wardenburger SPD-Arbeitsgemeinschaft 60plus bleibt im Amt, nur die Aufgaben verschieben sich. In der Hauptversammlung der „Altsozialdemokraten“ wurde der bisherige Stellvertreter Peter Lipinski zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er übernahm den Stab von Manfred Hohaus, der aus persönlichen Gründen kürzer treten muss, aber dem Vorstand als Beisitzer weiterhin angehört. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Der neu gewählte ASF-Vorstand

Zwei Niedersächsinnen im Bundesvorstand der ASF

Vom 17. bis 19. Juni 2016 fand in Magdeburg die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) statt. Rund 200 Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet waren angereist, um einen neuen Vorstand zu wählen und um über unterschiedliche Anträge aus den Themenfeldern „Nachhaltigkeit ist weiblich“, „Arbeiten 4.0“, „Me mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...